VfB Friedberg schlägt sich selbst | Wetterauer Zeitung



Bittere Niederlage im Abstiegskampf

Gestern verloren wir beim SV der Bosnier mit 1:3. Eine völlig unnötige rote Karte in der 20. Minute von unserem Innenverteidiger Anzor Edaev war der erste von vielen dämlichen Fehlern, die zu unserer Niederlage geführt haben. Trotzdem konnten wir sogar in Unterzahl 1:0 in Führung gehen. Leider agierten wir dann in der 2. Halbzeit zu ungeschickt und mussten das 1:1 und 1:2 hinnehmen. Kurz vor Ende wurde dann auch Lukas Kögler nach einer Tätlichkeit vom Platz gestellt. Das 1:3 war dann nur noch Makulatur. Nun stehen wir vor der schwierigen Aufgabe uns aufzurichten und in den letzten Spielen alles zu geben, auch wenn uns einige Spieler fehlen werden.

Hier der Bericht der WZ:

https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport-wz/Lokalsport-VfB-Friedberg-schlaegt-sich-selbst;art1435,421202

VfB Friedberg schlägt sich selbst | Wetterauer Zeitung

Der Abstieg des VfB Friedberg rückt immer näher. Mit 1:3 (1:0) verlor das Team des neuen Trainers Antonios Tsiakols am Sonntagnachmittag den »Abstiegskracher« der Gruppenliga Frankfurt-West beim SV BKC Bosnien in der Mainmetropole. »Wir haben uns durch die beiden gerechtfertigten Platzverweise …

zum Beitrag


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.