Vereinen sei Dank: Verkaufsraum am Burgfeld fertig | Wetterauer Zeitung



Eröffnungsfeier des renovierten Kiosks

Am Sonntag vor unseren Spielen der 1. und 2. Mannschafte wurde unser renovierter Kiosk wiedereröffnet. Neben dem Stadtrat Klaus Fischer und dem Leiter der Sportabteilung der Stadt Friedberg Sebastian Dein waren auch der alte Bürgermeister Michael Keller und der neue Bürgermeister Dirk Antkowiak gekommen, um den neuen Verkaufsraum zu eröffnen. In einem Gemeinschaftsprojekt der drei Vereine des Burgfelds (VfB Friedberg, Blau-Gelb Friedberg und TSV Friedberg-Fauerbach) mit der Stadt Friedberg wurde ein bereits viele Jahre bestehender Plan zur Renovierung des Kiosks endlich umgesetzt. Vielen Dank an alle Helfer, die dieses Projekt möglich gemacht haben!!! Besonders bedanken möchten wir uns hier bei unserem Hans „Blinky“ Müller, der große Teile der Renovierungsarbeiten geplant und mit zahlreichen Helfern der Vereine durchgeführt hat. Großen Dank auch an Sylvia Lesiak, die den Ball Ende Dezember ins Rollen brachte und das Projekt zwischen der Stadt und den Vereinen koordinierte. Wir freuen uns jetzt, Euch bald in unserem neuen Kiosk begrüßen zu dürfen.

Hier noch der Bericht der WZ:

https://www.wetterauer-zeitung.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Vereinen-sei-Dank-Verkaufsraum-am-Burgfeld-fertig;art472,395895 #Mehr

Vereinen sei Dank: Verkaufsraum am Burgfeld fertig | Wetterauer Zeitung

An der größten Friedberger Sportanlage gibt es einen neuen Verkaufsraum. Die Vorgeschichte ist lang, aber die Arbeiter haben sich mächtig ins Zeug gelegt und sind schnell fertig geworden.

zum Beitrag


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.